Cluster 5.4 wird gebaut – Gesamtprojekt bis Ende 2016 abgeschlossen!

Im Rahmen der letzten Sitzung der Betriebskommission des EBE wurde einstimmig beschlossen den Cluster 5.4 nun auch vollständig auszubauen. Trotz der nicht ganz erreichten Quote im Cluster 5.4 können die fehlenden Haushalte durch Überschüsse in den anderen Clustern erreicht werden. Weiter gehen die Mitglieder der Betriebskommission davon aus, dass im Rahmen der Ausführung der Tiefbauarbeiten, wie in den Vorclustern auch, weitere Anschlüsse “in letzter Sekunde” gebucht werden.

Mit dieser Entscheidung wird der Weg zum ganzheitlichen Ausbau von Eichenzell ermöglicht. Zum Ende des Projektes kann der Eigenbetrieb somit sein Projekt abschließen und hat es in knapp 4 Jahren geschafft das gesamte Gemeindegebiet mit Glasfaseranschlüssen FTTH auszustatten. Jeder noch so entlegene Hof, wie beispielsweise die Sulzhöfe in Kerzell, die etwa 1 km von der Ortslage “Am Steinberg” in Kerzell entfernt liegen, können nun über einen Glasfaseranschluss FTTH verfügen und im schnellsten Netz Deutschlands mit Gigabit-Geschwindigkeiten surfen.

In den nächsten Monaten können somit alle noch nicht versorgten Gebiete in Eichenzell angeschlossen werden. Die Bauarbeiten haben schon in der Fuldaer Straße, im Steinweg und im Birkenweg begonnen und werden entsprechend fortgeführt.
Wir möchten schon jetzt alle Anlieger um Verständnis für temporäre Behinderungen, verschmutzte Fahrbahnen und entsprechende Geräuschkulissen bitten.
Wir hoffen, dass noch viele Anschlüsse im Cluster 5.4 hinzukommen und bitten alle noch einmal die “Werbetrommel” zu rühren!

Top. Karte 1:50000 Hessen

Updated: Juni 29, 2016 — 7:12 am
Rhoennet Blog © 2013 Frontier Theme
Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube